Amberger Winterzauber auch in diesem Jahr

Auch 2021 dürfen sich alle über die schönen Weihnachtsbäume in der Altstadt freuen! Nach der unglaublich positiven Resonanz im letzten Winter werden auch dieses Jahr wieder viele Bäume die Gassen der Altstadt schmücken. Ende November startet der Stadtmarketingverein mit Unterstützung von Serviceclubs, der Stadt Amberg, PWG und Wirtschaftsförderung mit dem Aufstellen von gut 200 Weihnachtsbäumen.
Vom Multifunktionsplatz bis zum Malteser

Freude in die Herzen der Ambergerinnen und Amberger zu zaubern, das ist das Ziel der diesjährigen Aktion. Beim Bummel durch die Altstadt oder während des manchmal stressigen Geschenkekaufs können alle die zahlreichen Schmuckstücke bewundern. Die einzigartige Atmosphäre, die dadurch in Amberg entsteht, bringt sicherlich alle Besuchenden in Weihnachtsstimmung.

Gleichzeitig mit dem Weihnachtsmarkt

Pünktlich zum Start des Weihnachtsmarktes am 25. November sollen auch die Bäume verteilt sein. Die mit zahlreichen Lichterketten bestückten Weihnachtsbäume laden dann zum Flanieren von Stand zu Stand ein. Mit einer Tasse heißem Glühwein in der Hand macht die Suche nach dem schönsten Baum gleich noch mehr Spaß. Aber auch ein Abbiegen lohnt sich wieder. Die Schiffgasse bietet mit der Vils wie schon 2020 ein tolles Fotomotiv mit sauber aufgereihten Bäumchen. Und am Schweinchenbrunnen können alle Kleinen im Dezember nicht nur die kleinen Schweinchen bewundern, sondern sich auch im Glanz der vielen Lichter sonnen. Der Rossmarkt erstrahlt wie im Foto ebenfalls wieder wunderschön und verzaubert alle Spaziergängerinnen und Spaziergänger.

Baumpaten gesucht!

Natürlich sucht das Stadtmarketing auch heuer wieder Baumpatinnen und –paten, um alle Weihnachtsbäume angemessen zu schmücken. Die bunten Kugeln und ausgefallenen Eigenkreationen waren bereits 2020 ein Hingucker. Von Privatpersonen über Kindergärten und Schulen bis hin zu Firmen sind wieder alle Interessierten eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Dafür reicht eine Mail, ein Anruf oder Nachricht in den sozialen Netzwerken an den Stadtmarketingverein. Nach kurzer Info und Absprache zum Baum kann losgelegt werden.

AKTUELLES
Schlagwörter: