Amberger Zeitung mit neuem Schalter und Aktionswoche



„Wir lassen uns von Corona nicht unterkriegen“, sagt Renate Daller vom Schalter der Amberger Zeitung. Seit Donnerstag empfängt sie mit ihrem Team die Anzeigen- und Ticketkunden in einem neu gestalteten Umfeld.

Mitten in der Corona-Pandemie setzen die Oberpfalz-Medien ein positives Zeichen. Das Unternehmen hat den Schalter für die Anzeigenannahme und den Ticketverkauf in Amberg (Mühlgasse) umgebaut und die Öffnungszeiten wieder erweitert. „Damit zeigen wir, dass wir in dieser schwierigen Zeit durchhalten und damit wollen wir natürlich auch einen noch besseren Service bieten“, erklärt Renate Daller. Zusammen mit einem vierköpfigen Team kümmert sie sich weiterhin um die Wünsche und Anliegen der Kunden – egal ob für Anzeigenannahme und -beratung, Vertriebsangelegenheiten aller Art, Kartenvorverkauf, Reisemarkt für Leser, Annahmestelle für Citymail oder Lesershop. Seit Donnerstag sind die Mitarbeiterinnen mit frischem Rückenwind in neuem Ambiente im Einsatz. Der Schalterbereich in der Mühlgasse 2 mit seinen drei Schalterplätzen präsentiert sich nun heller und übersichtlicher.

Das Team vom AZ-Schalter freut sich auf die Kunden (von links): Renate Daller, Christa Luttenberger, Birgit Färber, Susanne Rzepka und Brigitte Müller.
Bild: upl

Das Schalterteam besteht in der jetzigen Formation bereits seit 2004. Renate Daller, Brigitte Müller, Christa Luttenberger, Birgit Färber und Susanne Rzepka sind weiterhin für die Kunden da. Maria Kohl vom Kartenvorverkauf wurde zum 1. September in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Der Umbau soll gefeiert werden: In der Woche von Montag, 5. Oktober, bis Freitag, 9. Oktober, gibt es bei einer Anzeigenaufgabe oder einem Ticketkauf am neuen Schalter die Chance auf den ganz großen Gewinn. Für einen Auftrag erhalten die Kunden ein Bayernlos kostenlos und kleine Eröffnungsgeschenke. Wer bereits Zeitungsabonnent ist und sich in der Aktionswoche entscheidet, eine Vorteilscard zu bestellen, bekommt diese Karte für ein Jahr kostenlos. Die Vorteilscard kostet 4,50 Euro pro Jahr und gewährt viele Rabatte und Sonderkonditionen in mehr als 300 Geschäften in der gesamten Oberpfalz. Zudem wird ein DAB-Radio (Internetradio) verlost. „Wir hoffen, dass unser neuer Schalter den Kunden gefällt“, sagt Renate Daller. „Und wir wünschen all unseren Kunden, dass sie noch gut durch die Coronazeit kommen.“

Öffnungszeiten des Anzeigenschalters

+ Montag bis Donnerstag: 8 bis 16.30 Uhr
+ Freitag: 8 bis 12 Uhr
+ Samstag: 9 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Ticketschalters

+Montag bis Donnerstag: 8 bis 16.30 Uhr
+ Freitag: 8 bis 15.30 Uhr
+ Samstag: 9 bis 12 Uhr