Das Eisenherz hilft in Moria



Ein Amberger Gastronom gemeinsam mit Round Table vor Ort in Moria – für Hilfe dort, wo sie gebraucht wird!

Der Brand des Flüchtlingslagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos hat die Menschen auch in Amberg erschüttert. Die Bilder, die uns noch immer tagtäglich erreichen haben auch die Mitglieder vom Round Table 235 Amberg erschüttert – so sehr, dass sie beschlossen haben, selbst zu helfen. Sebastian vom Eisenherz fliegt zusammen mit Benjamin und Dominik (zwei weitere Mitglieder von Round Table 235) selbst nach Moria reisen, um selbst mit anzupacken und Hilfsgüter zu verteilen.

Diese Art zu helfen ist die effektivste, das haben die Tabler in Gesprächen mit Helfern vor Ort erfahren. Wer die Aktion jetzt selbst unterstützen möchte, der kann das gerne tun. Und zwar mit einer Spende, die zu 100% den Opfern in Moria zu Gute kommen wird:

Per Überweisung an
FÖRDERKREIS Round Table 235 Amberg-Sulzbach e.V.
IBAN: DE 84 7525 0000 0021 3833 10
oder noch einfacher
via PayPal an mail@rt235.de mit der Info #moria