Das LUI ist zurück – besser, als je zuvor!

Das LUI ist zurück – und wie! Seit diesem Wochenende können die Burger-Fans in Amberg wieder aufatmen. Dort, wo schon einmal das “LUI hin & mit” und kurz auch das “Straßenfutter” zu finden war, gibt es jetzt wieder Burger vom Feinsten. Es gibt aber auch viel mehr! Das LUI hat sich quasi selbst völlig neu erfunden.

Wer das “neue” Lui zu ersten mal betritt, der wird wenig wiedererkennen. Neben den Plätzen im Innenraum gibt es ab sofort auch einen gemütlichen Außenbereich: im lauschigen Innenhof, der dafür besonders schön hergerichtet wurde. Hergerichtet allerdings beschreibt nicht annähernd das Ausmaß der Bauarbeiten – denn alle Räume wurden quasi komplett entkernt und von Grund auf renoviert. Schöner, größer und moderner ist es geworden im eigentlich ältesten und zugleich neusten Burgerladen Ambergs. Wobei Burgerladen auch nicht mehr so ganz stimmt. Denn neben der Hilde, dem Theo, der Mathilde oder dem Otto (also den beliebten Burgern) gibt es künftig auch eine kleine Frühstückskarte, mir der sich jeder Gast das Frühstück seiner Wahl zusammenstellen kann. Ganz nach dem Motto auf der Karte: “Das richtige Frühstück kann jeden Tag zum besten Tag machen.”

Regionalität, Frische und Qualität sind das Fundament unserer Philosophie. Daran wird auch nicht gerüttelt. Deswegen werden unsere Burger Buns von der Bio Bäckerei Wutschdorfer in Freudenberg frisch für uns gebacken und unser Burgerfleisch beziehen wir frisch gewolft von der Metzgerei Gress. Klar, Salat gibt es da ja auch noch. Unser „Grünzeug“ holen wir täglich frisch aus der Region.

Esther und Silvio
Speisekarten:

Das Lui legt Wert auf Regionalität – nicht nur bei den Rochstoffen für die Speisen. So kommen zum Bespiel Werbemarteialen, Teamwear und Aufkleber von Druckertankwart, ausserdem arbeiteen Esther und Silvio mit HAWT zusammen. 

LUI

AKTUELLES