LEBENSRÄUME

Am Freitag, 13. August, um 19.30 Uhr öffnet in der Stadtgalerie Alte Feuerwache die Ausstellung „Lebensräume“ mit Werken der Künstlerin Gudula Zientek. Gezeigt werden Drucke, Zeichnungen und kleine Objekte aus den Jahren 2015 bis heute. Besucherinnen und Besucher sind zu dieser Vernissage willkommen.

Nach diesem Auftakt am kommenden Freitag stehen die Exponate bis zum 26. September 2021 zur Besichtigung offen. Der Zugang zur Stadtgalerie Alte Feuerwache erfolgt über den Eingang des Stadtmuseums. Dieses ist Dienstag bis Freitag von 11 bis 16 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Gudula Zientek, geboren 1967 in Wörlitz, arbeitete nach ihrer Ausbildung als Bibliotheksassistentin im Theater Halberstadt. Im Jahre 1997 gründete sie das Puppentheater Pupille Schief in Regensburg, für das sie 2003 den Kulturförderpreis der Stadt Regensburg erhielt. Nach der Schließung des Theaters im Jahr 2018 kehrte Gudula Zientek zur grafischen Arbeit und der Anfertigung von Illustrationen zurück.

Die bildende Künstlerin zeigt seitdem Werke in verschiedenen Ausstellungen und ist mit Arbeiten in der Kunstscheune Barnstorf, Wustrow (Mecklenburg-Vorpommern) vertreten. Gudula Zientek lebt und arbeitet in Regensburg und in Ribnitz-Damgarten.

Zu beachten ist dabei, dass aufgrund der Corona-Pandemie die aktuellen Zutritts- und Hygienevorschriften des Stadtmuseums gelten. Die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig im Ausstellungsraum aufhalten darf, ist damit begrenzt.

Schlagwörter:

Datum

13 Aug 2021
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Mehr Info

Weiterlesen
Stadtgalerie Alte Feuerwache

Veranstaltungsort

Stadtgalerie Alte Feuerwache
im Stadtmuseum Amberg
Website
https://stadtmuseum-amberg.de/de/stadtgalerie
Kategorie
Stadt Amberg

Veranstalter

Stadt Amberg
Telefon
+49 9621 100
E-Mail
info@amberg.de
Website
https://amberg.de
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »

DANKE! Das hat geklappt.
Dein Eintrag wird bald auf "AMBERG LIEFERT" erscheinen!