Wolfgang Manz

Klavierabend mit Uraufführung
Wolfgang Manz wurde 1960 in Düsseldorf geboren und erhielt seine Ausbildung bei den Pianisten Drahomir Toman und Karl-Heinz Kämmerling. 1988 gründete er mit Rolf Plagge das Duo Reine Elisabeth, mit dem er weltweit konzertierte und zahlreiche Aufnahmen veröffentlichte. 2000 wurde er als Professor an die Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg berufen. Der Pianist ist Preisträger mehrerer internationaler Klavierwettbewerbe wie beim Concours Reine Elisabeth (1983, 2. Preis). Konzerte führten ihn zu den bedeutendsten europäischen Orchestern und weltweit in die großen Konzertsäle von der Berliner Philharmonie bis zur Suntory Hall in Tokio. Die Klaviersonate von Franz Hofmann (komponiert 1939 im Alter von 19) galt als verschollen und wurde durch Zufall im Nachlass seiner Witwe Sophie Hagemann wiedergefunden. Im Herbst 2021 wird die Sonate erstmalig im Druck veröffentlicht und in diesem Konzert zur Uraufführung gelangen.

Das Konzert wird durch das Studio Franken des Bayerischen Rundfunks aufgezeichnet.

Datum

08 Dez 2021

Uhrzeit

19:30

Kosten

5-29

Mehr Info

Weiterlesen

Labels

Theater

Veranstaltungsort

Stadttheater Amberg
Website
https://stadttheater.amberg.de
Kategorie
Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DANKE! Das hat geklappt.
Dein Eintrag wird bald auf "AMBERG LIEFERT" erscheinen!