Mad Bulldogs stehen in den PlayOffs

Die Mad Bulldogs haben es geschafft: Das Team um Headcoach Daniel Andy Emmanuel steht in den PlayOffs der Bavarian Bowl Series. Nach einem spannenden Match endete der heutige Gameday im Stadion am Schanzl mit 10:0 für die Bulldogs.

Ihr Ehrgeiz und ihre Spielfreude haben sich gelohnt. Das Match an sich war geprägt von zwei starken Gegnern, die sich nichts schenkten. So endeten die ersten beiden Quarter auch mit 0:0. Kurz schien es so, als würde es auch nach der Halbzeit so weitergehen, doch dann legten die Bulldogs nochmal eine ganze Portion power obendrauf und wurden auch gleich belohnt. Touchdown hieß es gleich zu Beginn des vierten Quartes, kurz darauf noch ein Field Goal. Zusammen mit einem Extrapunkt gingen die Dawgs dann als Sieger vom Platz und ließen sich von den Fans feiern.

Nun geht es am kommenden Wochenende in Bayreuth gegen Bayreuth. Wenn die Bulldogs dort auch gewinnen, geht es ins Finale. Das wird am 31. Oktober stattfinden – allerdings aller Voraussicht nach nicht in Amberg. Schade eigentlich – die Bulldogs hätte gerne eine schaurig-schöne Halloween-Football-Party mit den Fans geiert. Aber so heißt es jetzt Daumendrücken für eine Siegesfeier auswärts!  

FANSHOP


Ganz neu ist auch der Online-Fanshop unter madbulldogs.com/shop. Der Shop ist eine Kooperation der Bulldogs mit dem Druckzentrum Zenddyeh – und somit eine echtes Projekt ganz im Sinne von “mein Amberg”.

AKTUELLES
Schlagwörter: ,