Service-Clubs sammeln für Hochwasseropfer

Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten wir alle in den vergangenen Tagen aus den Medien erfahren. Wir fühlen mit, wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden – wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich waren, zu Mangelware werden. Neben Sachspenden und Hilfseinsätzen vor Ort benötigen die Betroffenen vor allem unbürokratisch finanzielle Hilfe. Hier will der Round Table 235 Amberg-Sulzbach und der Ladies’ Circle Amberg unterstützen: Mit einer Spendenaktion!

Spendet mit dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ und die Organisatoren leiten die Spenden unkompliziert weiter an die Stiftung Round Table Deutschland, die mit zahlreichen Helfern und Helferinnen bereits selbst im Hochwassergebiet vor Ort ist, anpackt und unterstützt, wo möglich – auch nach dem aktuell großen Medienecho.

Zudem spenden die Tabler den Erlös aus dem Verkauf des Amberger Gastronomiequartetts ab sofort zu 100% an die Hochwasserhilfe!

Ihr kauft ein Gastronomiequartett mit Gutscheinen für 32 tolle Amberger Lokale und unterstützt mit dem Betrag von 12€ direkt die Hochwasseropfer!

Die Mitglieder bei Round Table und dem Ladies’ Circle arbeiten alle ehrenamtlich, für die Organisation fallen keine Kosten an, alle Spenden kommen zu 100% dort an, wo sie benötigt werden.

AKTUELLES
Schlagwörter: