Schlagwort: Oberpfalz

Luftmuseum ist “schönstes Museum der Oberpfalz”Luftmuseum ist “schönstes Museum der Oberpfalz”

Das Luftmuseum in Amberg ist das schönste Museum der Oberpfalz! Das hat eine Abstimmung von oberpfalz.de ergeben. Eine tolle Auszeichnung – pünktlich zum 15-jährigen Jubiläums des Museums.

Der Regionalmarketingverein “Oberpfalz Marketing” hatte drei Wochen lang nach dem “schönsten Museum in der Oberpfalz” gesucht. Die Abstimmung hat das Luftmuseum, das maßgeblich von dem Künstler Willi Koch getragen wird, mit fast 600 Stimmen Vorsprung auf das zweitplatzierte “Internationale Keramikmuseum” aus Weiden gewonnen. Drittplatzierter wurde das Freilandmuseum Oberpfalz.

„Das Amberger Luftmuseum ist weltweit einzigartig und ein großartiges Aushängeschild für die Oberpfalz. Dennoch möchte ich auch die vielen anderen, teils hochkarätigen Museen der Oberpfalz nicht vergessen. Jedes von ihnen ist einen Besuch wert. Von daher kann ich nur dazu ermuntern, die Vielfalt der Oberpfälzer Museumsszene zu erkunden. Die aktuelle Corona-Lage macht es ja glücklicherweise wieder möglich.“
Franz Löffler
Bezirkstagspräsident und 1. Vorsitzender "Oberpfalz Marketing"

Somit hat Amberg nach dem “Schönsten Biergarten der Oberpfalz” (Winkler Bräuwirt) im vergangenen Jahr nun also auch das schönste Museum! Nimmt man dann noch den Titel als “L(i)ebenswerteste Stadt Deutschland (2015) dazu, kann Amberg hier schon einige schöne Erfolge Vorweisen!

Aus jeden Landkreis und jeder kreisfreien Stadt stand ein Museum zur Wahl:

Weitere Auszeichznungen: 

  • Museumspreis der Mittelbayerischen Zeitung Regensburg, 2009
  • DM-Markt Preis Deutschland 2009 “Sei ein Futurist” für das museumspädagogische Konzept der Luftlehrerinnen im “Fliegenden Klassenzimmer”
  • Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz für innovative Kulturvermittlung, St. Gallen 2011
  • SIEMENS Förderpreis der Metropolregion Nürnberg 2013

Über das Luftmuseum:

Das LUFTMUSEUM AMBERG wurde Anfang 2006 in Eigeninitiative gegründet (Initiator war der Künstler Wilhelm Koch) und wird durch Vereinsbeiträge, Eintrittsgelder, Spenden und Lufthelfer finanziert. 
Träger ist der Luftmuseum e.V..

Neben Ausstellungen gibt es Vorträge, Lesungen, Führungen und Konzerte. Im Erdgeschoss finden Wechselausstellungen über Design, Architektur, Kunst, Technik und Alltagskunst statt. 

AKTUELLES
Mehr lesenMehr lesen