ZAMHALTN für die Pfleger*innen im Klinikum

ZAMHALTN war immer wichtig. Aber noch nie so wichtig wie jetzt. Jetzt droht der Kollaps dort, wo die stillen Helden unserer Zeit seit vielen Monaten am Rande der Erschöpfung arbeiten: Im Klinikum, dort auf den Corona-Stationen und auf der Corona-Intensivstation. Jetzt spielt sich dort, mitten in unserer Stadt eine kleine Katastrophe ab.

Die Pflegekräfte können nicht mehr mehr leisten, sie sind schon weit über sich hinausgegangen. Sie sind ausgebrannt, leer und fühlen sich vergessen. Gemeinsam können wir ihnen eine kleine Aufmunterung zukommen lassen, gemeinsam können wir ihnen zeigen, dass sie nicht vergessen sind, dass wir auch für sie ZAMHALTN! Die Lage im Klinikum ist dramatisch. Gemeinsam mit Partnern aus der Amberger Geschäftswelt wurden nun ZAMHHALTN-Mutmachtassen vorbereitet. Jede Tasse ist gefüllt mit Gebäck, Pralinen, Tee oder Seifen. Von der L’Osteria gibt es Gratis-Pizza obendrauf. So eine Mutmachtasse könnt ihr hier erwerben, sie werden gesammelt ins Klinikum geliefert, um alle Hygienerichtlinien einhalten zu können. Für jeden von uns eine kleine Geste – für die Pflegekräfte ein Lichtblick und ein Zeichen von ZAMHALTN.

Video abspielen

No products were found for this query.

Neu im Shop!
AKTUELLES
Schlagwörter: