ZAMHALTN

ZAMHALTN widmet sich sich in diesen Tagen ausschließlich der Hilfe von Menschen in der Ukraine und Menschen auf der Flucht aus der Ukraine.
Für Unternehmen:
Bitte wählen Sie in der Kategorie "geeignet für Ukrainer:innen"
Der Krieg in der Ukraine kann uns auch in Amberg nicht kalt lassen. Zum einen leben viele Menschen aus der Ukraine bei uns in Amberg, zum anderen ist der  Krieg keine zwei Flugstunden von uns entfernt.
Was macht ZAMHALTN eigentlich? Sammelt ihr nur Spenden? Kümmert ihr Euch auch um Geflüchtete in Amberg? …und warum macht ihr das alles? Das sind die Fragen, die immer wieder gestellt werden.In den vergangenen Wochen ist so viel Verschiedenes passiert, dass wir hier nur einen kleinen Einblick geben können. Ja, wir sammeln, verpacken und verschicken die Spenden an unsere Partner in Polen und in der Ukraine. Aber auch in Amberg helfen wir mit diesen Spenden: In der Kleiderkammer und in den Spielzimmern direkt in der Notunterkunft. Freiwillige von ZAMHALTN kümmern sich in der Notunterkunft um das Essen und die Betreuung der Menschen. Wir suchen Möbel und kümmern uns um den Transport und statten damit die neuen Wohnungen der Geflüchteten aus. Die Aktion “Hoffnung im Schuhkarton” läuft großartig und kommt sowohl den geflüchteten Kindern in Amberg als auch in Polen und der Ukraine zu Gute.
Warum wir all das machen? Weil wir davon überzeugt sind, dass jeder einzelne von uns einen Unterschied machen kann – für die Menschen hier, in Polen und im Kriegsgebiet. Wir können die große Weltpolitik und die aggressiven Machthaber nicht ändern – aber wir können dafür sorgen, dass es denen etwas besser geht, die durch die Höllen gegangen sind. Es geht um Menschen, nicht um die Öffentlichkeit. Von Anfang an war uns die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Partnern besonders wichtig – weil wir an das Prinzip ZAMHALTN glauben. Nur gemeinsam mit Partnern in der Stadtverwaltung, anderen Vereinen, Hilfsorganisationen, Unternehmern, Gruppen und vielen vielen freiwilligen Helfern erreichen wir das Beste.
DANKE AN ALLE, DIE DABEI SIND!
BEDARFSLISTE
Derzeit suchen wir nach ganz bestimmten Sachspenden, mit denen wir gezielt helfen können. Hier die aktuelle Bedarfsliste:
Spendenempfänger für diese Aktion: eine private Hilfsorganisation in Odessa und ein Kinderheim mit ukrainischen Kindern in Polen!
NÄCHSTE SAMMLUNG:
DEMNÄCHST!
Ort: ZAMHALTN-Halle (Im Frauental 14, 92224 Amberg)
SPENDEN
Bisher konnten wir unsere gesamte Arbeit komplett mit Hilfsgütern und der Arbeit unzähliger Freiwilliger leisten. Immer wieder kommen wir aber jetzt an den Punkt, an dem wir finanzielle Mittel einsetzen müssen, um schnell, unkompliziert und gezielt zu helfen. Darum sind wir jetzt auch auf Geldspenden angewiesen:
Hier findet ihr die Spendendosen:
  • Colomba Cafébar
  • Seifenfee Amberg
  • ZENTRAL Amberg
  • Crooklyn Store
  • VR Regiomarkt
  • Wild Vaitl
  • VR Regio Markt
  • ba.ro.co
  • L'Osteria
  • Berufskleidung Spanl
  • Medifit Kümmersbruck
  • Ev`s Mode
  • Tintenklex
  • Bäckerei Ritz Haselmühl
  • CleverFit Kümmersbruck
  • CleverFit Amberg
  • Bäckerei Kredler (alle Filialen)
  • Logopädie Stephanie Graf (Kümmersbruck)
  • Iancu Fußpflege Kümmersbruck
  • Atelier Teufelsbäck
  • Hotel Brunner
  • Getränke Lutz
  • Physiotherapie Echinger
  • CINEPLEX
  • Optik Klenck
  • Kupferpfand'l
  • Golfclub Lauterhofen
SPENDENKONTO
Ab sofort ist ZAMHALTN als gemeinnützige Organisation anerkannt und darf vom Finanzamt anerkannte Spendenquittungen ausstellen.
Spendenkonto: DE27752900000000003093 bei der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg eG (BIC: GENODEF1AMV)
Gerne können wir Spendenübergaben oder zweckgebundene Spenden vereinbaren!
ONLINE SPENDEN
Eindrücke unserer Aktionen
Jetzt gleich Mitglied werden!

ZAMHALTN ist jetzt ein Verein!  Sei jetzt auch dabei und werde wenn Teil von Ambergs größter Solidaritätsaktion. Wir freuen uns auf Dich!

Schon jetzt sind viele Menschen aus der Ukraine bei uns angekommen, in den kommenden Tagen und Wochen werden es noch mehr sein. Auch wenn wir sie mit offenen Armen empfangen, ist der Start in ein neues Leben weit weg von zuhause alles andere als einfach. Darum bauen wir ein 𝗣𝗮𝘁𝗲𝗻𝗽𝗿𝗼𝗴𝗿𝗮𝗺𝗺 auf. ziel ist es, den Geflüchteten eine Person an die Seite zu stellen, die ihnen bei den ersten Schritten in der neuen Heimat hilft: Bei Behördengängen, in Vereinen, und in der Freizeit. Für Kinder und deren Eltern, für Familien aber auch für Einzelpersonen. Es geht darum, einfach da zu sein und bei Problemen und bei der Eingewöhnung ansprechbar zu sein. Das ist eine große Aufgabe – aber auch eine unglaublich schöne. So entstehen neue Freundschaften!

Wenn DU dabei sein willst, schreib einfach eine kurze mail an hilfe@zamhaltn.com, dann laden wir dich gerne zum unverbindlichen Infoabend ein!
Hier die Aktion teilen:

Ist diese Seite hilfreich für Dich?

TEILEN!